Nila und Dolly

Beschreibung

Zwei schüchterne Katzenmädels suchen ihre Traummenschen!

Auf der Pflegestelle haben Nila (* ca 07/2020, getigert) und Dolly (* ca 08/2020, schwarz-weiß) sich angefreundet. Beide waren die scheuesten und wildesten Kleinen, die im November bei Fangaktionen von unkastrierten Streunerkatzengruppen in die Falle getapst waren.

Inzwischen finden die beiden Katzenmädchen Menschen ganz „okay“ und warme Kuschelecken, das regelmäßige Futter und ein Katzenklo mit weichen Körnern, wo man toll buddeln kann, viel besser als sich hungrig durch zugig kalte Ecken auf aufgegebenen Bauerhöfen durchzuschlagen.

Auf-den-Schoß-spring-Schmusekatzen sind sie noch nicht, aber wenn man ihnen ein bisschen Zeit gibt, dann überwiegt die Neugier ihre Vorsichtigkeit und sie lassen sich toll zum spielen locken und auch schon anfassen und kraulen.

Welcher Katzen erfahrenen Mensch möchte sie näher kennenlernen und ihnen eine Chance auf ein liebevolles Zuhause mit später Freigang geben? Umziehen in ein neues Leben möchten Nila&Dolly entweder gemeinsam oder es ist schon eine erfahrenere, selbstbewusste Katze dort, von der sie sich noch so einiges abschauen können.