Puma, Murmel, Maja und Kassie

Beschreibun

Das gab eine Aufregung in der Wohnsiedlung als sich plötzlich eine streunende Mutterkatze im Holzschuppen auf einem der Grundstücke einquartierte und ihre Kinder gleich mitbrachte. Die Nachbarn dort werden zukünftig die inzwischen kastrierte scheue Mutterkatze an der neu eingerichteten Futterstelle versorgen. Vier ihrer wilden Kleinen konnten gesichert und in unsere Pflegestelle aufgenommen werden.

 

Obwohl es Geschwisterchen sind, zeigen sich die ca 11 Wochen alten Kitten ganz unterschiedlich. Während Büderchen Puma und Schwesterchen Murmel (getigert mit weiß) noch zurückhaltend und unsicher sind, genießen ihre Schwestern Maja (getigert mit weiß) und Kassie es gestreichelt und vorsichtig geschmust zu werden und sind im Pflegezimmer schon sehr selbstbewußt unterwegs.

 

Wer möchte weiter am Zähmen und Vertrauen fassen arbeiten und diesen Kitten mit den wunderschönen Fellzeichnungen ein liebevolles Zuhause geben? Vorraussetzung ist natürlich ersteinmal Wohnungshaltung, bis sie alt genug für die Kastration, Impfungen und dann Freigang sind. Puma und Murmel brauchen noch ein bisschen Zeit, Maja und Kassie wären schon neugierig. Die Kitten werden entweder zu Zweit oder zu einer/m schon vorhandenen, etwa gleichalterigen Katze/Kater hinzu vermittelt.